USA: Frau biss Ehemann zu Tode

18. Oktober 2002, 10:37
1 Posting

Frau war angeblich in Rage geraten, nachdem ihr Mann ihren sexuellen Forderungen nicht nachgekommen war

Modesto - Die Bisse einer aufgebrachten Ehefrau sollen sechs Tage nach der häuslichen Attacke zu dem Tod ihres Partners geführt haben. Wie die kalifornische Zeitung "Modesto Bee" am Donnerstag berichtete, erlag der 65-jährige Ehemann am Sonntag seinen Verletzungen. "Sein Tod resultierte aus den Bissverletzungen", sagte der Polizist Al Carter der Zeitung.

Der an Diabetes und Herzschwäche leidende Mann soll mehr als 20 tiefe Bisse erlitten haben. Die 45-jährige Ehefrau befindet sich seit dem Angriff wegen Misshandlung, häuslicher Gewalt und Körperverletzung in Untersuchungshaft. Die Polizei rechnet nach Auswertung des Autopsieberichts mit einer Anklage wegen Totschlags.

Dem Mann war es gelungen während der Attacke die Polizei zu alarmieren. Auf dem Notruf-Mitschnitt sind die Schreie des Opfers zu hören. Auch die Beamten, die dem Mann zu Hilfe kamen, wurden von der Ehefrau mit Bissen angegriffen. Die Frau war angeblich in Rage geraten, nachdem der Mann ihren sexuellen Forderungen nicht nachgekommen war. (APA/dpa)

Share if you care.