Blair rechnet mit weiteren Terroranschlägen

17. Oktober 2002, 17:27
2 Postings

Britischer Premier: "Wir haben das Ende noch lange nicht erreicht"

London - Der britische Premierminister Tony Blair hält weitere Terroranschläge vom Ausmaß der jüngsten Attentate auf Bali für möglich. Blair geht nach Angaben seines Sprechers "mit Sicherheit" davon aus, dass gegenwärtig weitere Angriffe geplant würden. Er habe auf einer Kabinettssitzung am Donnerstag erklärt, dass es vor dem Anschlag auf der indonesischen Ferieninsel "keine spezifische Warnung" gegeben habe.

"Wir haben das Ende noch lange nicht erreicht", sagte Blair nach Angaben seines Sprechers im Kabinett. Wenn die Terroristen es nur oft genug versuchen würden, sei es wahrscheinlich, dass sie von Zeit zu Zeit auch - in ihrem Sinne - Erfolg hätten, fügte der Sprecher hinzu. "Über eins können Sie sicher sein: In diesem Moment werden weitere Angriffe geplant. Das ist die Realität, mit der wir es zu tun haben", soll Blair demnach vor seinen Ministern erklärt haben.(APA/dpa)

Share if you care.