Weltmeister Hans Schäfer wird 75

17. Oktober 2002, 15:47
posten

3:2-Sieg im WM-Finale 1954 gegen Ungarns Wunderteam - 501 Tore in 711 Spielen für den 1. FC Köln - drei Meistertitel

Köln - Mit Hans Schäfer feiert am 19. Oktober einer der "Helden von Bern" seinen 75. Geburtstag. Der Kölner gehörte jener deutschen Nationalmannschaft um Fritz Walter an, die am 4. Juli 1954 im Wankdorf-Stadion mit dem 3:2-Finalsieg gegen das damalige ungarische Wunderteam für ein Fußballwunder sorgte und den ersten von insgesamt drei WM-Titeln für Deutschland holte. Von seinen 15 Teamtreffern erzielte der Linksaußen auch eines im WM-Halbfinale in der Schweiz beim 6:1 in Basel gegen Österreich.

Schäfer, nach Fritz Walter Teamkapitän, war als einziger der Berner Mannschaft auch bei den WM-Endrunden 1958 (Rang vier) und 1962 (Viertelfinale) mit von der nicht mehr so erfolgreichen Partie. In 711 Spielen für den 1. FC Köln schoss der Stürmer 501 Tore und gewann mit den "Geißböcken" durch einen 4:0-Endspielsieg gegen den 1. FC Nürnberg 1962 (ein Jahr vor Einführung der Bundesliga) den ersten von insgesamt drei (1964, 1978) Meistertiteln. (APA/dpa)

Share if you care.