Peres trifft hochrangige palästinensische Verteter

17. Oktober 2002, 15:38
11 Postings

Laut israelischem Außenminister ging es bei erstem Treffen seit einem Monat auch um eine mögliche Wiederbelebung der Friedensgespräche

Jerusalem/Ramallah - Zum ersten Mal seit mehr als einem Monat hat der israelische Außenminister und Vizepremier Shimon Peres hochrangige palästinensische Vertreter getroffen. An dem Gespräch am Mittwochabend in Jerusalem nahmen Kommunalminister Saeb Erekat und Finanzminister Salam Fayed teil. Wie Peres am Donnerstag dem israelischen Rundfunk sagte, ging es dabei nicht nur um humanitäre Fragen, sondern auch um eine mögliche Wiederbelebung der Friedensgespräche. Nach Angaben von Erekat wurde bei dem "vorläufigen Treffen" auch über die Überweisung von Zolleinnahmen, die Israel bisher zurückhält, an die Palästinensische Nationalbehörde gesprochen. Die Summe soll sich auf zwei Milliarden Schekel (420 Millionen Euro) belaufen.(APA/AP)
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.