Ex-Barca-Goalie Busquets schmeißt hin

17. Oktober 2002, 15:29
posten

Heftiger Streit mit dem Trainer des Drittligisten UD Lleida war Grund genug

Barcelona - Nach einem heftigen Streit mit seinem Trainer hat der langjährige frühere Fußball-Torwart des FC Barcelona, Carlos Busquets, die Handschuhe an den Nagel gehängt. Der heute 35-Jährige hatte dem "Dream Team" der Katalanen unter Trainer Johan Cruyff angehört. Mit "Barca" gewann er fünf Mal den spanischen Titel und einmal den Europacup. Cruyff hatte lange Zeit an Busquets festgehalten, obwohl das Publikum eigentlich nie von dem eigenwilligen Keeper überzeugt war.

Cruyffs niederländischer Landsmann Louis van Gaal musterte den Torwart vor fünf Jahren aus. Busquets wechselte daraufhin zum derzeitigen Drittligisten UD Lleida. Dort beendete er nach Presseberichten vom Donnerstag jetzt seine Karriere, nachdem er vor den Augen seiner Mitspieler mit dem Trainer gestritten hatte. Auf seiner Abschiedspressekonferenz brach Busquets in Tränen aus und brachte kaum ein Wort über die Lippen. (APA/dpa)

Share if you care.