Daewoo nun endgültig Teil der GM-Familie

17. Oktober 2002, 14:37
posten

Seoul/Zürich/Wien - Die Übernahme des insolventen koreanischen Autoherstellers Daewoo durch den weltgrößten Autokonzern general Motors (GM) ist perfekt. In die neue Muttergesellschaft GM Daewoo Auto & Technology (GM Daewoo) werden "ausgewählte Vermögenswerte" der unter ihrer Schuldenlast zusammengebrochenen Daewoo Motor Company eingebracht, geht aus einer Aussendung von GM/Opel am Donnerstag hervor. Eigentümer von GM Daewoo sind Geeneral Motors (42,1 Prozent), die Daewoo-Gläubiger (33 Prozent), Suzuki (14,9 Prozent) sowie die chinesische Shanghai Automotive Industry Corp. (SAIC) zu 10 Prozent.(APA)

Link

Daewoo

Share if you care.