Münz-Ladestation für Handys und PDAs

17. Oktober 2002, 13:39
posten

Pilotversuch in London – Akkus können für einige Cents aufgeladen werden

Die britische Firma Charge Me möchte Ladestationen für diverse mobile Geräte vermarkten. Kunde haben so die Möglichkeitgegen gegen Geld den eigenen Akku aufzuladen.

Fünf Minuten Ladezeit

Für 50 Pence erhält man fünf Minuten Ladezeit und kann bis zu 25 Minuten länger telefonieren. Eine "Euro-Version" ist laut Firmenangaben ebenfalls erhältlich.

Ein Pilotversuch soll ab November in London starten.

Saft für 12 Geräte

An die Ladestationen können gleichzeitig bis zu 12 mobile Geräte von Nokia, Ericsson, Motorola, Siemens, Sony, Samsung und dem PDA-Hersteller Palm angeschlossen werden.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Man braucht wieder Münzen zum Telefonieren. Heutzutage allerdings nicht für die Telefonzelle sondern für die öffentliche Akku-Ladestation.

Share if you care.