Netgear-Switch bewegt 2000 Mbit/s pro Port

17. Oktober 2002, 13:15
posten

8-Port Gigabit-Ethernet-Switch arbeitet geräuschlos

Netgear , Anbieter von Netzwerklösungen, hat mit der Auslieferung des GS108 Gigabit-Kupfer-Switches begonnen. Als Weiterentwicklung des Ende Juli angekündigten GS104 bietet das Modell acht 10/100/1000 Mbit/s Ports, die alle Autosensing- und Auto-Uplink-fähig sind. Die Netzwerkgeschwindigkeit pro Port nennt Netgear mit bis zu 2000 Mbit/s. Der Switch soll sämtliche ethernetfähige Rechner eines Netzwerkes zusammenschließen und große Datenmengen problemlos bewegen können, so das Unternehmen in einer Aussendung.

Geräuschloser Arbeitseinsatz

Der GS108 ist für eine dezidierte Bandbreite von bis zu 2000 Mbit/s Datendurchsatz im Vollduplexbetrieb ausgelegt. Neben automatischer Geschwindigkeitserkennung von 10/100/1000 Mbit/s sowie von Halb- und Vollduplexbetrieb an jedem Port bietet der Switch eine Auto-Uplink-Funktion. Diese kann zwischen verschiedenen Verbindungsarten (zu PC, Hub, Router oder Switch) unterscheiden und soll so den Einsatz spezieller Crossover-Kabel überflüssig machen. Eine integrierte Kühlfunktion ersetzt den Einbau eines Lüfters und ermöglicht so den geräuschlosen Arbeitseinsatz. Der aktuelle Status der einzelnen Ports kann über LED-Anzeigen jederzeit abgelesen werden.

786 Euro

In Kombination mit den Gigabit Netzwerkkarten GA622T (für Server) und GA302T (für Clients) soll der Switch auch als Lösung für Highspeed-Netzwerke in Unternehmen und Workgroups einsetzbar sein. Zum Preis von 786 Euro soll der GS108 ab sofort im Fachhandel erhältlich sein. (pte)

Share if you care.