Trojaner schleicht sich beim Internet Explorer ein

17. Oktober 2002, 12:03
2 Postings

Nutzt Schwachstelle in Windows – Kaspersky Labs warnen

Die russischen Kaspersky Labs warnendem neuen Trojaner "Netdex". Dieser installiert sich über eine Schwachstelle in Microsofts Virtual Machine ActiveX Component unbemerkt auf Windows-PCs.

Der Trojaner verbreitet sich über entsprechend präparierte Homepages und verschickt sich per E-Mail.

Patch

UserInnen des Internet Explorer 3.0 bis 5.5 sollten folgenden Patch von der Microsoft-Website herunterladen.(red)

Share if you care.