Home, sweet Home

17. Oktober 2002, 14:53
3 Postings

In diesen Städten würden sich internationale Manager am liebsten niederlassen - Melbourne und Vancouver als Testsieger - Wien schlägt sich wacker - eine Ansichtssache

Bild 1 von 9

In Melbourne(Foto), Vancouver und Perth lebt es sich als Ausländer am besten. Dann folgt in einem Ranking über den Lebensstandard für so genannte "Expatriates" in 130 Städten der Welt schon Wien, gleich auf mit Toronto, Genf und Zürich. Am schwierigsten gestaltet sich das Leben für Ausländer in Port Moresby, der Hauptstadt von Papua Neu-Guinea. Die Europäische Union (EU) führt als Region die Liste an und liegt nur knapp vor Nordamerika.

Share if you care.