Größte Überprüfung von Todesurteilen in US-Geschichte

17. Oktober 2002, 12:44
7 Postings

140 Gnadenanhörungen geben Hoffnung in Illionois - Innerhalb von 13 Jahren mussten 13 Todesurteile im US-Bundesstaat in Haftstrafen umgewandelt werden

Washington - In den USA hat am Dienstag die größte Überprüfung von Todesstrafen in der Geschichte des Landes begonnen. Im Bundesstaat Illinois wurde 140 Verurteilten Gnadenanhörungen zugebilligt.

In Illinois mussten innerhalb von 13 Jahren 13 Todesurteile umgewandelt werden. Danach hatte der Gouverneur des Staates, George Ryan, ein Moratorium erklärt und angekündigt, jedes einzelne Urteil zu überprüfen. Seit Wiedereinführung der Todesstrafe im Jahr 1977 wurden in Illinois 12 Menschen hingerichtet. Nach den Worten eines Sprechers erwägt Ryan, alle Todesstrafen umzuwandeln. Die Verfassung von Illinois erlaubt ihm dies ohne Rücksichtnahme auf Justiz und Parlament.

Texas ist der US-Bundesstaat mit den meisten Hinrichtungen. Seit Wiedereinführung der Todesstrafe in dem Bundesstaat 1982 wurden 285 Menschen hingerichtet. Allein in diesem Jahr wurden in Texas bereits 29 Hinrichtungen vollzogen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.