EU übt Großeinsatz nach etwaigem terroristischem Anschlag

16. Oktober 2002, 17:54
posten

Bei der Übung "Eurotox 2002" soll Anschlag auf ein Großereignis mit 200 Verletzten simuliert werden

Brüssel - Die Europäische Union bereitet sich auf einen etwaigen Terrorangriff vor. Dazu will die EU-Kommission in zwei Wochen eine Notfallübung im südostfranzösischen Canjuers organisieren. Wie die Brüsseler Behörde weiter mitteilte, sollen bei dem Test Militär, Polizei, Feuerwehr sowie medizinisches Personal einen Einsatz nach einem Angriff mit nuklearen oder biologischen Waffen simulieren.

"Die jüngsten Geschehnisse auf Bali haben auf tragische Weise deutlich gemacht, wie wichtig es ist, auf terroristische Angriffe vorbereitet zu sein", erklärte EU-Umweltkommissarin Margot Wallström, die für den Einsatz federführend ist. Bei der Übung mit dem Titel "Eurotox 2002" soll ein Anschlag auf ein Großereignis mit 200 Verletzten simuliert werden. Rund 800 französische Sicherheitskräfte sollen an dem Einsatz teilnehmen. Weitere Helfer sollen aus Griechenland, Spanien, Italien, Schweden und Österreich hinzukommen.(APA/AP)

Share if you care.