American Online ohne Pop-Ups

16. Oktober 2002, 14:00
posten

In eigenen Angelegenheiten bedient sich AOL weiterhin dieser Werbeform

Einem Bericht des Wall Street Journals zu folge will America Online in Zukunft auf Pop-Up Werbung verzichten.

Ganz aus ist es mit den Pop Ups allerdings noch nicht. Es werden zwar keine neue Pop-Up Werbung mehr verkauft, bereits geschlossene Verträge bleiben aber bestehen. Auch in eigenen Angelegenheiten wird AOL weiter mit Pop-Ups werben.

Harte Konkurrenz

Anscheinend wurden die Kunden in der Vergangenheit ob der vielen Pop-Up Einblendungen unzufrieden. Da nun auch das Konkurrenzprodukt MSN 8.0 gestartet wird, muss AOL wohl wieder vermehrt um Kunden werben.(red)

Share if you care.