Die Gerüchteküche brodelt

16. Oktober 2002, 12:52
13 Postings

Neuigkeiten vom Internet Explorer 7 – erster Screenshot könnte aber Fälschung sein

Im Internet sind erste Hinweise auf den MS Internet Explorer 7 (IE) und Spekulationen über dessen neue Funktionen aufgetaucht.

Offiziell gibt es noch nicht einmal eine Beta-Version, die neue Version wird frühestens Mitte 2003 erwartet.

Was gibt es Neues?

Der Internet Explorer 7 soll mehr Kontrolle über Popups ermöglichen. Zwar werden diese nicht völlig unterbunden werden können, immerhin wird aber die Möglichkeit vorhanden sein, zu verhindern, dass diese sich mehrmals oder im Vollbildmodus öffnen.

Themes und mehr

Mit Themes wird zukünftig das Aussehen des Microsoft-Browsers verändert werden können, auch eine Opera oder Mozilla ähnliche "Tab"-Programmoberfläche soll es geben.

Weitere Gerüchte besagen, dass der IE 7 exklusive Funktionen für Windows XP beinhalten könnte. Fraglich bleibt auch, ob es für Windows NT noch eine neue Version geben wird. Man munkelt, dass der Internet Explorer ab der Version 7 vom Betriebssystem abkoppeln werden könnte, auch ist zu hören, dass es sich beim IE 7 um die letzte Version des Browsers handeln wird.

Einen ersten Screenshot finden Sie bei PCWelt. Dieser soll eine frühe Beta-Version des Internet Explorers 7 zeigen.

Fake?

Dem Bild zu folge ist nämlich eine Beta-Version vom Service Pack 2 mit der Build-Nummer 1602 für Windows XP installiert. Bis jetzt war es allerdings unbekannt, dass Microsoft bereits an einem Service Pack 2 arbeitet. Derzeit ist es also nicht auszuschließen, dass es sich bei dem Screenshot nur um eine Photoshopphantasie eines kreativen Users handelt. (red)

Link

Microsoft

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.