Amerikanische Großmutter brachte eigene Enkel zur Welt

16. Oktober 2002, 12:13
posten

48-jährige Frau ist für Tochter ohne Gebärmutter "eingesprungen"

Rapid City/USA - Im US-Bundesstaat South Dakota hat eine 48-jährige Frau ihre eigenen Enkel zur Welt gebracht. Die beiden Zwillingsmädchen Kaitlyn und Shelby wurden in Rapid City per Kaiserschnitt geboren. Sharon Dunn trug die Kinder für ihre Tochter Trish Roberts aus, die keine Gebärmutter besitzt.

Der Frau waren zwei Eier ihrer Tochter eingepflanzt worden, die mit dem Samen von Trishs Ehemann Mike befruchtet worden waren. Die Schwangerschaft verlief laut Sharon Dunn völlig problemlos. "Sie sind wundervoll", sagte sie über die beiden Babys. "Sie haben unsere Familie komplettiert."

Vorbild der Aktion war nach Angaben von Trish Roberts ein Fall aus dem Jahr 1991. Damals brachte in Rapid City ebenfalls eine Frau die Zwillinge ihrer Tochter zur Welt. (APA/AP)

Share if you care.