"Wenn Gott nicht würfelt, wie steuert er dann die Welt?"

15. Oktober 2002, 12:37
1 Posting

"Gödel-Lectures": Vortragsreihe über Mathematik in Wien

Wien - Einblicke in die Vielfalt der Fragestellungen und Anwendungen der Mathematik gibt eine neue Vortragsserie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW), die "Gödel-Lectures". Nachdem in den Vorjahren mit den "Mendel-Lectures" und den "Schrödinger-Lectures" biologische und physikalische Fragestellungen im Mittelpunkt der Vortragsreihe standen, konnten nun für sechs Referate weltweit angesehene Mathematiker gewonnen werden, die in verständlicher Form über Höhepunkte ihres Fachs und ihre wichtigsten Probleme sprechen werden.

Den Auftakt macht am 23. Oktober Martin Grötschel vom Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin, der zum Thema "Karl der Große, PISA, Gödel und die Verkehrsoptimierung" referieren wird. Am 27. November spricht Jacques Laskar vom Observatoire de Paris über "Hazard and Chaos in the Solar System", am 15. Jänner Don Zagier vom Max Planck-Institut für Mathematik in Bonn über "Perlen der Zahlentheorie". Am 12. März folgt Vaughan Jones von der University of California in Berkeley mit einem Vortrag über "Knots", am 21. Mai Hans Föllmer von der Humboldt-Universität Berlin mit dem Thema "Kalkuliertes Risiko - Zur Rolle der Mathematik auf den Finanzmärkten". Den Abschluss macht am 11. Juni Ivar Ekeland von der Universite Paris-Dauphine. Er spricht zum Thema "If God does not play dice, how does He run the world?".

Alle Vorträge finden um 18.15 Uhr im ÖAW-Festsaal, 1010 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2, bei freiem Eintritt statt. Bei den "Lectures" wird die Kooperation mit dem Wiener Stadtschulrat weitergeführt. In diesem Rahmen stehen die Vortragenden der Reihe für Diskussionsveranstaltungen in Wiener Schulen zur Verfügung. Die unter dem Titel "Junior Academy" stattfindenden Veranstaltungen geben der Jugend die Möglichkeit zu Kontakten mit führenden internationalen Forschern und sollen das Interesse für die Naturwissenschaften wecken.(APA)

Share if you care.