Rally an den internationalen Börsen

16. Oktober 2002, 09:25
1 Posting

DAX mit Höhenfug - Dow Jones über vier Prozent fester - Doch ein Ende des Kursfeuerwerks ist absehbar

Wien - Eine veritable Kursrally war am Dienstag an den internationalen Märkten zu beobachten. Der DAX in Frankfurt gewann 198,16 Punkte (plus 6,95 Prozent) auf 3.048,27 Einheiten. Der FT-SE-100 der Börse London erhöhte sich um 134,3 Zähler oder 3,42 Prozent auf 4.065,9 Stellen. Die größten Aufschläge konnten die Börsen in Amsterdam (plus 7,74 Prozent), Paris (plus 6,96 Prozent) und Frankfurt (plus 6,95 Prozent) verzeichnen.

Der die 50 führenden Unternehmen in der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion umfassende Euro-Stoxx-50 legte 125,17 Einheiten oder 5,40 Prozent auf 2.443,68 Punkte zu. Auch der Wiener ATX zeigte sich am Nachmittag freundlich. Das Börsenbarometer stieg um 14,33 Punkte oder 1,42 Prozent auf 1.025,10 Einheiten.

Gewinne auch an US-Börsen

Die New Yorker Aktienbörse hat am Dienstag erneut mit deutlich festeren Kursen geschlossen. Der Dow Jones Industrial Index stieg massive 378,28 Punkte oder 4,80 Prozent auf 8.255,68 Einheiten. Der S&P-500 Index gewann 39,83 Punkte (plus 4,73 Prozent) auf 881,27 Zähler. Der Nasdaq Composite Index erhöhte sich um 61,91 Einheiten oder 5,07 Prozent auf 1.282,44 Zähler.

Der S&P-500 Index konnte heute zum vierten Mal in Folge im Plus schließen und dabei den größten Vier-Tages-Gewinn seit 1974 verbuchen.

Nur Gewinner

Nach Branchen zeigte sich sowohl in den USA, als auch in Europa ein erfreuliches Bild: Es gab nur Gewinner. Am deutlichsten nach oben kletterten dabei Banken- und Automobilwerte, Fluglinien und Technologietitel. Am schwächsten fielen die Kursaufschläge bei den Nahrungsmittel- und Getränkeherstellern aus.

Für heute Mittwoch rechnen die Analysten mit einer Konsolidierung auf den internationalen Börsenparketten. So ist der Frankfurter DAX, angeführt von deutlichen Kursverlusten bei Technologiewerten, gleich zu Handelsbeginn wieder unter Druck geraten und unter die psychologisch wichtige Marke von 3.000 Punkten gerutscht.(red/APA)

Share if you care.