"Bild"-Zeitung berichtet von drei Festnahmen nach Anschlag

14. Oktober 2002, 21:33
1 Posting

Blatt beruft sich auf Geheimdienstkreise

Hamburg - Im Zusammenhang mit den Terroranschlägen auf der indonesischen Insel Bali haben die Behörden nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung drei mutmaßliche Täter verhaftet. Das Blatt, das sich auf Geheimdienstkreise beruft, meldet jedoch nicht, welche Behörden aktiv geworden sind und wo die Festnahmen stattfanden. Laut "Bild" verdichteten sich zugleich die Hinweise, dass die Bombenattentate von der Terrororganisation El Kaida verübt wurde. Dafür spreche die Zusammensetzung des vermutlich aus Afghanistan stammenden Sprengstoffs.

Nach Angaben der Zeitung spricht auch die hohe Zahl der australischen Opfer für die Täterschaft von El-Kaida-Aktivisten. Offensichtlich seien gezielt australische Staatsopfer als Anschlagsopfer ausgewählt worden, weil sich El Kaida für den Einsatz australischer Elite-Soldaten in Afghanistan habe rächen wollen, zitierte "Bild" einen Geheimdienstexperten. (APA/AP)

Link

Bild

Share if you care.