"Dallas"- Schauspieler Dennis Patrick gestorben

14. Oktober 2002, 20:13
posten

Haus abgebrannt - 84-Jähriger erlitt Rauchgasvergiftung

Der amerikanische Schauspieler Dennis Patrick, der durch die Fernsehserie "Dallas" bekannt wurde, ist nach einem Feuer in seinem Haus gestorben. Nach US-Medienberichten vom Montag war sein Haus in den Hügeln von Hollywood am Wochenende abgebrannt. Der 84-jährige starb vermutlich an Rauchgasvergiftung.

Von 1979 bis 1984 spielte Patrick in der populären TV-Serie "Dallas" Vaughn Leland, den Bankier der Ewing-Familie. Patrick war auch in kleinen Rollen in den Serien "Bonanza" und "Perry Mason" zu sehen. (APA/dpa)

Share if you care.