Nackter Mann in französischer Parfümwerbung erregt Aufsehen

14. Oktober 2002, 14:12
posten

Yves Saint Laurent kontert: "Parfüm wird auf der Haut getragen, warum also den Körper verstecken?"

Eine neue Parfüm-Werbung mit einem nackten Mann hat in französischen Medien für Aufsehen gesorgt. Die Tageszeitung "Le Figaro" berichtete am Montag in einem längeren Artikel über das Werbefoto, das in begrenzter Auflage in spezialisierten Zeitschriften erscheinen soll - nicht ohne das Bild des Mannes mit unverhüllter Anatomie jedoch auch selbst zu präsentieren. Eine Frauenzeitschrift nahm sich der nackten Tatsachen ebenfalls an.

Als "Model der Männlichkeit" hat das Modehaus Yves Saint Laurent (YSL) den Kampfsportler Samuel de Cubber ausgewählt, der entspannt auf einem Bett sitzend den Blick auf seine Männlichkeit frei gibt. "Parfüm wird auf der Haut getragen, warum also den Körper verstecken?", meinte der künstlerische Leiter von YSL, Tom Ford. Mit diesem Foto sollte an die erste Parfüm-Werbung des Hauses 1971 angeknüpft werden, auf dem Yves Saint Laurent nackt, aber in sitzender Pose, zu sehen ist. (APA)

Share if you care.