BA-CA bleibt bei "hold" für BWT

14. Oktober 2002, 13:55
posten

Schwache Nachfrage nach Umwelttechnologie

Wien - Die Analysten der Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) behalten ihre Anlageempfehlung "hold" für die Aktien des oberösterreichischen Wasseraufbereiters Best Water Technology (BWT) aufrecht. Nachdem das Unternehmen am Donnerstag eine Umsatz- und Gewinnwarnung gemeldet hatte, wurde das BA-CA-Bewertungsmodell neu angepasst.

Die Gewinnprognose je Aktie für das laufende Geschäftsjahr 2002 wird mit 1,15 Euro angegeben. Im kommenden Jahr rechnen die Analysten mit einem Gewinn von 1,52 Euro je BWT-Anteilsschein.

Die Divisionen Aqua Ecolife Technologies (AET) und Aqua Systems Technologies (AST) leiden unter schwacher Bautätigkeit, geht aus der aktuellen Kurzanalyse hervor. Die generell schwache Nachfrage nach Umwelttechnologie sei ein zusätzliches Hemmnis. Auch der Bereich Zellstoffmembranen werde trotz erwarteter Umsatzsteigerungen noch für mehrere Jahre Verluste einfahren, so die BA-CA-Analyse.(APA)

Share if you care.