Deutscher rechtsextremer Barde Rennicke schreibt für den "Eckart"

14. Oktober 2002, 11:51
1 Posting

DÖW: Deutscher Sänger im Organ der Österreichischen Landsmannschaft über Abtreibung

Wien - Der deutsche, laut Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstandes DÖW) rechtsextreme Barde Frank Rennicke schreibt in der jüngsten Ausgabe des "Eckart" (Oktober 2002), des Organs der Österreichischen Landsmannschaft (ÖLM). In seinem Artikel setzt sich Rennicke mit der Abtreibung als "Liquidierung eines unbequemen Mitmenschen" auseinander.

Rennicke steht derzeit in Stuttgart wegen Volksverhetzung vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, dass er wider besseren Wissens das indizierte so genannte Heimatvertriebenenlied tausendfach verkauft habe. In erster Instanz zu zehn Monaten auf Bewährung verurteilt, soll der von NPD-Anwalt Horst Mahler verteidigte Rennicke nach dem Willen der Staatsanwaltschaft nun für ein Jahr und neun Monate ohne Bewährung hinter Gittern.

Auch in Österreich hatte Rennicke in der Vergangenheit für Aufregung gesorgt. Vor zwei Jahren war er bei der Politischen Akademie der laut DÖW rechtsextremen Arbeitsgemeinschaft für demokratische Politik (AFP) aufgetreten. Es setzte eine Anzeige nach dem Verbotsgesetz. Auch ein Aufenthaltsverbot stand damals zur Debatte, hieß es aus informellen Quellen.

Laut DÖW wird im jüngsten "Eckart" auch für die diesjährige Politische Akademie der AFP im oberösterreichischen Offenhausen (Bezirk Wels) beworben, die in etwas mehr als einer Woche über die Bühne gehen wird. In Zusammenhang damit wies das Dokumentationsarchiv darauf hin, dass die ÖLM maßgeblich von "hochrangigen Wiener FPÖ-Politikern" bestimmt werde.

Über die Charakteristik der Landsmannschaft heißt es auf der DÖW-Homepage: "Die (ÖLM-, Anm.) Vorstandsmitglieder Helmut Kowarik und Johann Herzog sowie die führende Aktivistin, Barbara-Wiebke Schöfnagel, sind auch als politische Funktionäre in der FPÖ tätig. Das Freiheitliche Bildungswerk (heute Freie Akademie) und die ÖLM treten zusammen als Organisator von Veranstaltungen auf." (APA)

Link

DÖW

Share if you care.