Kuwait: US-Soldaten geraten neuerlich unter Beschuss

14. Oktober 2002, 18:42
1 Posting

Weiterer Zwischenfall im Norden des Emirats

Kuwait - In Kuwait sind am Montag zum zweiten Mal innerhalb einer Woche US-Soldaten beschossen worden, wie die US-Botschaft mitteilte. Aus zwei zivilen Autos heraus seien die Schüsse abgegeben worden. Verletzt wurde den Angaben zufolge niemand. Der Zwischenfall hat sich nach diesen Informationen im Norden des Emirats ereignet, wo US-Soldaten an einem Manöver teilnehmen.

Am vergangenen Dienstag wurde ein US-Marineinfanterist getötet und ein weiterer verwundet. Auch auf sie war aus einem Auto heraus geschossen worden. Die Attentäter wurden von anderen US-Soldaten getötet. Nach dem Anschlag wurden nach Angaben aus Sicherheitskreisen 26 Personen festgenommen, die zu einer der El Kaida vergleichbaren Extremisten-Organisation gehören sollen. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    US-Soldaten in Kuwait

Share if you care.