Verlebendigte Erinnerung

13. Oktober 2002, 21:42
posten

"Modesty" - die erste Ausstellung des steirischen herbstes ist eröffnet

Die erste Ausstellung des steirischen herbstes ist eröffnet. Dem Titel ("modesty") nach bescheiden gegen inhaltliche Dependenzen geben sich die im Pavelhaus vorgestellten Positionen. Gewitzt umkreisen sie, was Minimal und Concept-Art an Formalismus hinterließen.

Vadim Fiskin lässt Tropfen lautstark in bereitgestellte Eimer fallen, Joze Barsi malt beinahe monochrome Bilder, die bullaugenartig an den Wänden hängen. In ihren Videos konfrontieren sich Paul Harrison und John Wood mit den Fährnissen einer geometrisierten Welt, Leif Elggren mit dem Habitus der Mächtigen. Alexander Gutke überblendet eine Postkartenansicht von Caracas mit bewegten Wolkenformationen und bildet so den Impetus der übrigen Arbeiten gut ab:

Ein Stück Vergangenheit wird inszeniert, als sei es wieder gegenwärtig. (trag / DER STANDARD, Printausgabe, 14.10.2002)

Pavelhaus,
8490 Laafeld 30,
(03476) 38 62;
Bis 13. 11.

Link

Pavelhaus.at
  • Artikelbild
    foto: pavelhaus
Share if you care.