Polizei beschlagnahmt bei Skinhead-Konzert Dutzende rechtextreme CDs

13. Oktober 2002, 16:43
2 Postings

1000 Besucher bei Veranstaltung in Lindau

Lindau - Bei Besuchern eines Skinhead-Konzerts in Hohenems in Vorarlberg hat die Polizei am Wochenende in Lindau am Bodensee Dutzende volksverhetzende CDs und Kassetten beschlagnahmt.

Insgesamt seien 68 CDs und 15 Kassetten sicher gestellt worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Zu dem Konzert seien rund 1000 Skinheads aus Deutschland, Tschechien, der Schweiz und anderen Ländern angereist. Die Polizei hatte das Grenzgebiet umfassend kontrolliert. Ausschreitungen habe es nicht gegeben. In Vorarlberg habe es keine weiteren Vorfälle gegeben, teilte die zuständige Sicherheitsdirektion mit. (APA/dpa)

Share if you care.