Fünf Menschen bei Bombenexplosionen auf Bali getötet

12. Oktober 2002, 20:06
posten

Mindestens 100 Menschen sind verletzt

Jakarta - Bei zwei Bombenexplosionen auf der indonesischen Insel Bali sind am Samstag fünf Menschen getötet und Dutzende verletzt worden, berichtete die Nachrichtenagentur AP. Eine Bombe explodierte in einem Restaurant in dem bei Touristen beliebten Ort Luta Beach, wie ein indonesischer Fernsehsender berichtete. Der zweite Sprengsatz detonierte in der Innenstadt von Denpasar, der Hauptstadt Balis.

Nach Bericht der Agentur AFP kamen bei der Explosion mindestens fünf Menschen um. Mindestens 40 weitere Menschen wurden nach Polizeiangaben vom Samstag bei der schweren Explosion verletzt. Aus dem AFP-Bericht geht allerdings nicht hervor, wo genau sich diese Explosion ereignet hat.

Ein Polizeibeamter soll von "großem Schaden" gesprochen haben. Im Umkreis von einem halben Kilometer sei Panik ausgebrochen. Über die Ursache der Explosion wurde zunächst nichts bekannt. Ermittler und Spezialisten zur Entschärfung von Bomben seien an den Unglücksort entsandt worden. (APA/Reuters)

Share if you care.