Flughafen Kabul aus Sicherheitsgründen geschlossen

12. Oktober 2002, 18:37
posten

Die lüge für die nächsten 48 Stunden sind gestrichen

Kabul - Der Flughafen der afghanischen Hauptstadt Kabul ist am Samstag aus Sicherheitsgründen geschlossen worden. Wegen einer "veränderten Sicherheitslage" seien Flüge für mindestens 48 Stunden gestrichen worden, sagte ein Sprecher der Internationalen Schutztruppe ISAF der Nachrichtenagentur AFP. Ein anderer westlicher Armeevertreter sagte, es bestehe die Gefahr, dass Flugzeuge vom Boden aus beschossen werden könnten.

Er berief sich dabei auf den afghanischen Geheimdienst. Nach Angaben eines Flughafenmitarbeiters wurde einer Maschine mit prominenten Fluggästen die Landung verweigert und auf die US-Luftwaffenbasis Bagram nördlich von Kabul umgeleitet. Ein US-Militärsprecher wollte diese Angaben nicht bestätigen. Zu den Zielen der afghanischen Fluglinie Ariana zählt seit September auch der Frankfurter Flughafen. (APA)

Share if you care.