Israelische Soldaten nehmen Hamas-Mitglieder fest

12. Oktober 2002, 12:42
posten

Palästinenser im Gazastreifen erschossen

Gaza - Israelische Soldaten haben am Samstag im südlichen Gazastreifen erneut einen Palästinenser erschossen. Nach Angaben aus palästinensischen Sicherheitskreisen wurde der 21-jährige tödlich getroffen, als Soldaten in Panzern ein Wohnviertel nahe Khan Yunis beschossen. Mehrere Gebäude seien beschädigt worden.

Israelische Soldaten nahmen in der Nacht zuvor im Westjordanland mehrere mutmaßliche Mitglieder der radikal-islamischen Hamas-Bewegung fest, wie der israelische Rundfunk meldete. In der Nähe des Rachelsgrabs bei Bethlehem entdeckten die Soldaten einen größeren Sprengsatz. Die Bombe, die nahe einem Armeeposten deponiert war, wurde kontrolliert gezündet. (APA/dpa)

Share if you care.