Neue Informationen zu Microsofts jüngstem Sprössling

12. Oktober 2002, 11:31
3 Postings
bild: microsoft
Bild 1 von 3

Microsoft-CEO Steve Ballmer hat auf der ITExpo die neue Software namens Xdocs vorgestellt. (Der Webstandard berichtete). Das Programm soll den Austausch von Dokumenten in Unternehmen deutlich einfacher machen. So können zum Beispiel aktuelle Daten aus Unternehmensanwendungen wie Customer Relationship Management (CRM, ein Instrument zur Pflege der Kundenbeziehungen), Finanzdaten, Lagerbeständen oder Produktionsdaten (etwa Verkaufspreise oder Lieferzeiten) übernommen werden, XDoc baut sie dann direkt in Office-Programme wie Word ein. Basis dafür ist die Internet-Sprache XML, mit der die Bedeutung der Daten von Software korrekt interpretiert werden kann.

Nun wurde die offizielle Xdocs-Website präsentiert.

Das Programm wird über eine Word-ähnlichen Benutzerführung verfügen.

Als Highlights der Software werden die hohe Flexibilität, der einfache Austausch von Daten und die Tatsache, dass bereits getätigte IT-Investitionen genutzt werden können, genannt.

Share if you care.