Toskana versteigert Immobilien

11. Oktober 2002, 20:22
posten

Villen, Grundstücke und Bauernhäuser werden verkauft

Florenz - Grundstücke im Herzen der Chianti-Gegend, Bauernhöfe in den traumhaften Hügeln der Maremma sowie alte, verlassene Villen in den Wäldern bei Siena: Die Region Toskana braucht Geld und versteigert Ende Oktober einen Teil seiner Immobilien. Zum Kauf werden 264 Objekte gestellt, die die Region vernachlässigt hat und die sich nun in schlechtem Zustand befinden.

Verkauft werden zum Beispiel die Villa Tegoni in Radicondoli bei Siena sowie Bauernhäuser, die zum Grundstück gehören. Sie können für zwei Millionen Euro erworben werden. Gerüchten zufolge hat ein Mitglied des englischen Königshauses für die Übernahme der Villa Interesse gezeigt. Prinz Charles sowie Sarah Ferguson besuchen oft diesen magischen Teil der Toskana, in der sich mehrere wohlhabende britische Adelige sowie deutsche Industriekapitäne niedergelassen haben.

"Mit dem Geld wollen wir neue Wälder anpflanzen, unsere Kunstschätze renovieren und unsere Gegend schöner machen", so Tito Barbini, zuständiges Mitglied des Regionalrates. (APA)

Share if you care.