Mehr TV-Tipps für Freitag

10. Oktober 2002, 21:01
posten

Maischberger | nano - Die Welt von morgen | Kulturzeit | Star Trek VI - Das unentdeckte Land | Modern Times spezial: Wasserstoff | Henri Cartier-Bresson - Einfach Liebe | Mitternachtsmagazin: Magic Numbers - Die Wurstkatastrophe | WIB-Schaukel | Nachtclub

17.15

TALK

Maischberger Schlagersänger und Entertainer Udo Jürgens war am 30. September zu Gast bei Sandra Maischberger. Das Gespräch wird aufgrund der Abwesenheit der Moderatorin wiederholt. Bis 18.00, n-tv


18.30

MAGAZIN

nano - Die Welt von morgen Themen des Wissenschaftsmagazins: 1) Energie der Zukunft: Wie umweltfreundlich ist die Wasserstofftechnologie wirklich? 2) Hotel für Katzen: "nano" zu Besuch im weltgrößten Zentrum für Heimtierforschung. 3) Nobelpreis der anderen Art: Ausgezeichnete Wissenschaft, die die Welt nicht braucht.
Bis 19.00, 3sat


19.20

MAGAZIN

Kulturzeit Ein Beitrag des Kulturmagazins widmet sich dem neuen, die Kritik provozierenden Kinofilm "Baader".
Bis 22.00, 3sat


20.15 FILM

Star Trek VI - Das unentdeckte Land (Star Trek VI - The Undiscovered Country, USA 1991. Nicholas Meyer) Wer verhandelt schon mit Barbaren? Kirk und seine Kumpanen wollen Frieden mit den Klingonen machen, nun fängt der Ärger erst richtig an.
Bis 22.40, Sat.1


22.35

MAGAZIN

Modern Times spezial: Wasserstoff Island hat beschlossen, Wasserstoffwirtschaft einzuführen und bis 2040 durchzusetzen. Voraussetzung für die Energiewende ist die geeignete Technik. Die Reportage stellt den Stand der Wasserstofftechnik dar, einer Energiequelle, die gern als "Erdöl der Zukunft" bezeichnet wird. Bis 23.10, ORF 2


23.15

DOKUMENTATION

Henri Cartier-Bresson - Einfach Liebe Der große Fotograf gibt viel lieber Auskunft über seine Bilder als über sich selbst. Deshalb stehen die Bilder auch im Mittelpunkt dieses Films - einerseits kommentiert durch Cartier-Bressons eigene Erinnerungen, andererseits mit dem Blick seines Freundes Yves Bonnefoy. Bis 0.30, Arte


0.15

MAGAZIN

Mitternachtsmagazin: Magic Numbers - Die Wurstkatastrophe Alexander Kluges "Mitternachtsmagazin" widmet sich heute einem Kapitel aus der angewandten Mathematik: Bis zu 56 Tennisbälle lassen sich optimal verpacken in Form einer Röhre oder Wurst. Aber vom 57. Ball an ändert sich diese Form in einen Haufen. Moderne Mathematiker bezeichnen das als die Wurstkatastrophe. Schon der Mathematiker und Astronom Johannes Kepler entdeckte diese Probleme der Kugelverpackung. Sie sind relevant bei der Herstellung von Milchstraßen ebenso für die dichte Packung von Infos in den Kabelnetzen. Bis 0.50, Vox


0.45

TALK

WIB-Schaukel Wigald Boning trifft Uschi Disl: Deutschlands erste Biathletin lebt im malerischen Tuxer Tal direkt an einer Loipe. Ob die Athletin sich mit Bananen dopt und ob Lara Croft ihr Vorbild ist, besprechen die beiden in Disls Lieblingsgasthaus. Bis 1.15, ZDF


0.50

KURZFILME

Nachtclub Eine Nacht mit ausgewählten Werken aus den Programmblöcken des internationalen Kurzfilmfestival "short cuts cologne 2002". Bis 5.20, Vox

Share if you care.