FreeBSD 4.7 veröffentlicht

10. Oktober 2002, 20:18
12 Postings

Freies Unix dient als Fundament von MAC OS X

Am Donnerstag wurde FreeBSD 4.7 veröffentlicht und zum kostenlosen Download bereitgestellt. Das freie Unix wurde, gegenüber seinen Vorgängern, mit frischer Software und neuen Treibern ausgerüstet. So verfügt FreeBSD nun über den gcc 2.95.4 , Xfree 4.2.1 und kann mit USB-Geräten "besser umgehen". Ergänzend wurden Sicherheitslöcher gestopft, die Hardwareerkennung und Linux-Emulation verbessert.

Details

Eine ausführliche Liste der Veränderungen in FreeBSD 4.7 haben die Entwickler in den Release-Notes für i386- und Alpha-CPU-Architekturen bereit gestellt.

MAC OS X

FreeBSD gehört neben NetBSD und OpenBSD zu den freien Unix-Derivaten, die auf der 4.4BSD-Linie beruhen und dient als Fundament für Mac OS X von Apple. (red)

Link

FreeBSD

  • Artikelbild
Share if you care.