IQ-Test für Geistliche

10. Oktober 2002, 14:20
posten

RTL prüft 19 evangelische Pastoren und Pastorinnen, vier katholische Pfarrer und ein russisch-orthodoxer Ipodiakon

Das mediale IQ-Fieber bei RTL grassiert weiter: Nach Deutschlands klügsten Kindern, Lehrern und Bürgermeistern sucht der deutsche Privatsender jetzt Deutschlands klügste Geistliche und Priester. Am Samstag (12. Oktober) wird in der 75 Minuten langen Show ab 21.15 Uhr ermittelt, wer der oder die schlaueste unter den 24 Kandidaten, darunter jeweils zwölf Frauen und Männer, ist. Mehr als 2.000 Geistliche hätten sich für den RTL-Wettstreit beworben, sagte ein RTL-Sprecher am Donnerstag.

Unter den Kandidaten seien in etwa in gleicher Zahl protestantische und katholische Geistliche gewesen. Einige Rabbiner, orthodoxe Geistliche und Muslime hätten auch zu den Bewerbern gezählt. Entscheidend für die Teilnahme sei letztlich ein Test gewesen, den 19 evangelische Pastoren, vier katholische Pfarrer und ein russisch-orthodoxer Ipodiakon bestanden hätten.

Der Sieger erhält 5.000 Euro und wird diesen Betrag einem guten Zweck zuführen.

RTL hatte mit den vorherigen Shows gute Erfolge: Zwischen 5,69 und 7,63 Millionen Zuschauer sahen die drei Shows. Weitere Ausgaben sind geplant.  (APA/dpa)

Share if you care.