BMW steigert kräftig den Absatz

10. Oktober 2002, 11:56
posten

Auch im September erfreuliche Zahlen - Rekordauslieferungen beim "Mini"

München - Der Münchener Autobauer BMW hat auch im September der Konjunkturflaute getrotzt und den Absatz wieder kräftig gesteigert.

Die Zahl der ausgelieferten Fahrzeuge sei im vergangenen Monat um 28 Prozent auf 96.500 gestiegen, teilte der Konzern am Donnerstag in München mit. Anders als in den Vormonaten konnte die Kernmarke BMW im September deutlich um zwölf Prozent auf 79.700 Einheiten zulegen. Vom "Kult"-Auto Mini seien im September weltweit 16.800 Fahrzeuge ausgeliefert worden - so viel wie nie zuvor in einem Monat. Da der Mini erst zur Jahresmitte 2001 eingeführt wurde, fehlen noch Vergleichszahlen für das Vorjahr.

Plus von 20 Prozent

In den ersten neun Monaten 2002 verkaufte BMW den Angaben zufolge 805.800 Automobile, was einem Plus von 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspreche.

Die Marke BMW habe bis Ende September ein Plus von fünf Prozent auf 700.950 ausgelieferte Fahrzeuge erreicht, teilte das Unternehmen weiter mit. Im August und Juli war der Absatz bereits um jeweils rund drei Prozent gewachsen, im Juni wurde im Jahresvergleich nur ein Wachstum von 1,1 Prozent erzielt. Zuvor waren die Wachstumsraten in der Kernmarke stetig gesunken.

Größter Zuwachs in Großbritannien

Den größten Verkaufszuwachs in Westeuropa erreichte BMW in den ersten neun Monaten in Großbritannien, wo der Absatz um 48 Prozent auf 97.200 Fahrzeuge stieg. Auf dem italienischen Markt sei ein Plus von 33 Prozent auf 47.500 ausgelieferte Autos verzeichnet worden, teilte BMW weiter mit. In den USA seien bis Ende September 187.150 Autos ausgeliefert worden, was einem Plus von 17 Prozent entspreche. Im asiatischen Schlüsselmarkt Japan sei die Zahl der ausgelieferten Fahrzeuge um 23 Prozent auf 32.900 gestiegen.

Die BMW-Aktie legte am Donnerstagvormittag bei einem festeren Marktumfeld um gut ein Prozent auf 30,29 Euro zu.(APA/Reuters)

Link

BMW

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.