Donnerstag: Ursulas Sucht

9. Oktober 2002, 20:05
posten

22.25 bis 23.15 | 3sat | DOKUMENTATION

Stationen eines Überlebenskampfes: Ursula, Kind aus "gutem Haus", galt auf dem Zürcher "Letten", der offenen Drogenszene, als einer der härtesten Suchtfälle. Sie konsumierte Heroin, Kokain, Amphetamine, Schlafmittel und Methadon. Acht Jahre lang dokumentierte der Schweizer Felix Karrer Ursulas verzweifelten Kampf ums Überleben.

Share if you care.