Die Post bleibt langsam

9. Oktober 2002, 17:06
2 Postings

Test in Wien: Nur jeder zweite Brief war am nächsten Tag beim Empfänger

Wien - Die Post kämpft weiter mit Problemen bei der Briefzustellungen. Grund sind noch immer die Anlaufschwierigkeiten beim Briefzentrum Ost in Wien-Inzersdorf. Die Österreichische Post AG hatte zwar zuletzt behauptet, dass 80 Prozent der Briefe wieder am nächsten Tag beim Empfänger ankommen würden. Ein Test von Radio Wien brachte aber ein anderes Ergebnis: Nur jeder zweite Brief wurde rechtzeitig zugestellt.

Durchschnittswert

Laut ORF waren am Dienstag 23 an Radio Wien adressierte Briefe in Postkästen in ganz Wien geworfen worden. Zugestellt wurden bis Mittwoch nur 12, also 52,5 Prozent. Post-Sprecher Michael Homola gab sich enttäuscht: "Wo die fehlenden 30 Prozent sind, weiß ich nicht." Die Angabe, dass 80 Prozent der Briefe am nächsten Tage zugestellt würden, beziehe sich allerdings nicht auf Einzelsendungen mit bloß 23 Stück. Es handle sich vielmehr um einen Durchschnittswert, den die Post mittels eigener Testsendungen über Wochen hindurch ermittelt habe.(APA)

Link

Post

Share if you care.