Clijsters Turniersiegerin in Filderstadt

13. Oktober 2002, 17:08
posten

Die Belgerin siegte in drei Sätzen gegen Linz-Starterin Hantuchova

Filderstadt - Kim Clijsters hat zum ersten Mal das WTA-Tennisturnier in Filderstadt gewonnen. Die 19-jährige Belgierin schlug die gleichaltrige Slowakin Daniela Hantuchova mit 4:6,6:3,6:4 und erntete dafür auch Applaus von ihrem australischen Lebensgefährten Lleyton Hewitt, der das Finale von der Loge aus verfolgt hatte. Für ihren achten GP-Titel erhielt die Tochter des früheren belgischen Fußball-Interntaionalen Leo Clijsters einen Porsche Boxster im Wert von 97.000 Dollar. Linz-Starterin Hantuchova kassierte 51.500 Dollar und steht erstmals unter den Top Ten.

Hewitt im Schlepptau

Clijsters wird sich nach ihrem Triumph beim schwäbischen Traditionsturnier unter die besten Fünf verbessern. Von Filderstadt reist sie weiter nach Zürich - mit ihrem Freund im Schlepptau. Hewitt ließ extra das Turnier in Madrid sausen, um bei seiner Kim zu sein. "Er ist wie so viele Tennisspieler zum Jahresende müde, ein bisschen verletzt und nimmt sich eine Woche Auszeit", erklärte Clijsters. Von einer Traumhochzeit zwischen Aufschlag und Matchball will sie allerdings noch nichts wissen. "Es ist schwierig zu heiraten, so lange man noch aktiv ist. Und wir sind ja noch so jung." (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Kim Clijsters verließ Filderstadt in einem neuen Porsche.

Share if you care.