Powell: Aussöhnung mit Deutschland "wird eine Weile dauern"

8. Oktober 2002, 19:50
posten

Tereffen mit Fischer geplant

Washington - Eine Beilegung des Zerwürfnisses zwischen den USA und Deutschland wird nach den Worten von US-Außenminister Colin Powell noch "eine kleine Weile dauern". Powell sagte am Dienstag in einem Gespräch mit Korrespondenten in Washington, der deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder habe im Wahlkampf eine "außerordentlich scharfe Rhetorik" angewandt, die über normale Wahlkampfäußerungen hinausgegangen sei.

Der Minister meinte jedoch, dass die gemeinsamen Interessen stärker seien als das gegenwärtig Trennende. Er verglich den Konflikt mit "Schlaglöchern", die wieder aufgefüllt würden. Er erwarte, Außenminister Joschka Fischer "in nicht allzu ferner Zeit" zu treffen. Ein Termin stehe derzeit aber noch nicht fest. (APA/dpa)

Share if you care.