Schiff mit 788 Touristen an Bord in der Ägäis auf Grund gelaufen

8. Oktober 2002, 15:40
posten

Keine Verletzten

Das griechische Kreuzfahrtschiff "Voyager" ist mit mit 788 Touristen und 351 Besatzungsmitgliedern an Bord am Dienstag nahe der Dodekanesinsel Patmos auf Grund gelaufen. Wie die halbamtliche griechische Nachrichtenagentur ANA berichtete, wurde bei dem Unfall in der Ägäis niemand verletzt.

Das Schiff weise kleine Schäden auf der linken Kielseite auf. Die Touristen sollten am Dienstagabend ihre Kreuzfahrt an Bord eines anderen Schiffes, der "Aegean 1", fortsetzen. (APA/dpa)

Share if you care.