IBM eröffnet Linux-Center in London

8. Oktober 2002, 11:15
posten

Speziell für die Finanzbranche

Der Computerkonzern IBM hat im Herzen Londons ein spezielles Linux-Center für die Finanzbranche eröffnet, das sich an die dort tätigen Banken und Versicherungen wendet. Zu dem Zentrum gehören Hardware-, Software- und Service-Einrichtungen von IBM und Partnerunternehmen, bei denen die Kunden Linux-Lösungen testen und umsetzen können.

USA vorne

In den USA wurde bereits vor einigen Monaten ein ähnliches Beratungszentrum an der Wall Street eröffnet. (APA/AP)

Link

IBM

Share if you care.