SONICblue stellt zwei neue MP3-Player vor

8. Oktober 2002, 11:12
posten

Rio R50 und S35S mit geringem Gewicht und Energieverbrauch

SONICblue erweitert sein Angebot an tragbaren MP3-Playern um zwei Modelle. Der Rio S50 und der S35S Sport sollen sich vor allem durch geringes Gewicht, neues Design sowie einen besonders geringen Energieverbrauch auszeichnen. SONICblue liefert beide Player standardmäßig mit 128 MB Speicherkapazität aus, was für rund vier Stunden Musik ausreicht. Mit einer MultiMedia Card lässt sich die Speicherkapazität auf 256 MB verdoppeln. An Musikformaten werden sowohl MP3 als auch Windows Media Audio unterstützt.

Features

Der Rio S50 verfügt über keine beweglichen Teile. Der Player bietet seinem Benutzer ein großes Display mit Hintergrundbeleuchtung, eine Uhr sowie ein integriertes Radio. Mit AA-Batterien hält der Player rund 35 Stunden Betrieb durch. Der beigelegte Akku sorgt für 20 Stunden Betrieb. Der S35S soll dagegen vor allem Sportler ansprechen. Der Player ist besonders robust ausgelegt und lässt sich mit einem Armband am Handgelenk tragen. Auch dieser Player verfügt über ein großes Display, einen Radioempfänger und eine Uhr.

Exchange

SONICblue liefert die Geräte mit Software für den Datenaustausch mit Windows-PCs und Macs aus. Dazu kommt die Rio Music Manager Software mit eigenem Editor für die Erstellung von eigenen Playlists. Die Verwaltung der Titel kann dabei nach Künstlern, Album oder Genre erfolgen. SONICblue bringt den Rio S50 in den USA für 180 Dollar auf den Markt. Der S35S wird für rund 200 Dollar zu haben sein. Wann die Player in Europa verfügbar sind, wurde nicht bekannt gegeben. (pte)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.