Christian Rosner neuer EMTS-Chef

8. Oktober 2002, 09:54
posten

Bisheriger eTel-CEO tritt Amt am 1. November beim Salzburger Handy-Dienstleister an

Christian Rosner ist der neue Chef des Salzburger Handy-Dienstleisters EMTS. Diese Entscheidung hat das an der Schweizer SWX notierte Unternehmen gestern, Montagabend, nach einer Aufsichtsratssitzung bekanntgegeben. Der 45-jährige bisherige CEO des alternativen Telekombetreibers eTel Austria soll sein neues Amt am 1. November antreten, hieß es in einer knappen Pflichtmitteilung.

Rücktritt

Wie EMTS weiter mitteilte, ist gleichzeitig COO Marcel Eichmann zurückgetreten. Seine Funktion wird interimistisch Finanzchef Christian Roitinger übernehmen. Die Neubestellung an der EMTS-Unternehmensspitze war notwendig geworden, nachdem CEO und Unternehmensmitgründer Franz Guggenberger seinen per Ende September ausgelaufenen Vorstandsvertrag definitiv nicht mehr verlängern wollte. Der Vorstandswechsel fällt in eine Zeit, in der der lange erfolgsverwöhnte Konzern mit Schwierigkeiten konfrontiert ist. So ist das EBITDA des Konzerns in den ersten sechs Monaten dieses Jahres mit minus 0,7 Millionen Euro erstmals negativ gewesen. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres war das EBITDA noch mit 11,9 Millionen Euro im Plus gelegen. Der Nettoverlust betrug im ersten Halbjahr 2002 10,6 Millionen Euro. Darüber hinaus wurde auch von Konflikten zwischen den EMTS-Gründern und Großaktionären Heinz Kluppenegger und Guggenberger berichtet.

Karriere

Der neue EMTS-Chef Rosner ist seit mehr als 20 Jahren im IT-Business tätig und war unter anderem für den Online-Auftritt von Radda und Dressler verantwortlich. Bekannt wurde er in der Branche als Mitbegründer und Vorstand der Yline Internet Business AG, der er im Februar 2000 den Rücken kehrte. Vor zwei Jahren wurde Rosner Chef des privaten Telekommunikationsanbieters RSL COM Austria AG, der schließlich im Vorjahr von der irischen eTel übernommen wurde. Darüber hinaus ist er Aufsichtsrat beim Osteuropa-Internet-Investor red-stars.com. (pte)

Link

EMTS

Share if you care.