Ustinov und Coelho für globales Bewusstsein ausgezeichnet

6. Oktober 2002, 21:06
posten

"Club of Budapest" ehrt soziale Projekte aus Brasilien, Kolumbien, Nepal und Russland

Frankfurt/Main - Der Schriftsteller Paulo Coelho und der Schauspieler Sir Peter Ustinov sind am Sonntag in Frankfurt für ihr "globales Bewusstsein" ausgezeichnet worden. Den "Planetary Consciousness Award" des Club of Budapest haben in den Vorjahren unter anderem die Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu und Kofi Annan erhalten. Die Laudatio auf Ustinov hielt der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki. Den brasilianischen Schriftsteller Coelho ehrte der Präsident des Club of Budapest, Ervin Laszlo.

Recycling-Projekt aus Brasilien ausgezeichnet

Zuvor waren bereits die Initiatoren von sozialen Projekten aus viel Ländern mit dem "Change the World"-Preis ausgezeichnet worden. Geehrt wurde eine Gruppe aus Nepal, die sich für Frauenbildung einsetzt, eine Stiftung aus Russland, die Kindern hilft, die Gründer von Entwicklungsschulen in Kolumbien und ein Recycling-Projekt aus Brasilien. Der Generalsekretär des Club of Budapest, Peter Spiegel, bezeichnete die Preisträger als "Weltbürger", die schon heute das verkörperten, wohin die Menschheit in Zukunft gelangen müsse.

Verleihung ohne Clinton, Gorbatschow und Genscher

Ursprünglich sollten der ehemalige US-Präsident Bill Clinton, der frühere russische Staatschef Michail Gorbatschow und Ex-Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher Ehrenredner sein. Alle drei sagten jedoch kurzfristig ab.

Der Club of Budapest entstand 1993 aus dem Club of Rome. Zu seinen Mitgliedern zählen zahlreiche hoch angesehene Persönlichkeiten wie der Dalai Lama. Der Club of Budapest sucht nach eigener Darstellung Antworten auf globale Herausforderungen. Im Gegensatz zum Club of Rome, der sich eher als Warner versteht, will der Club of Budapest die positiven Entwicklungen in der Welt fördern. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Sir Peter Ustinov

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Paulo Coelho mit dem "Planetary Consciousness Award" des Club of Budapest.

Share if you care.