Vorarlbergs Multi will auch Kabelnetz

6. Oktober 2002, 20:14
posten

Eugen A. Ruß an örtlichem TV-Kabelnetz der maroden Schweizer Cablecom interessiert

Wie weit Medienkonzentration reichen kann, zeigt Eugen A. Ruß in Vorarlberg vor. Seine "Vorarlberger Nachrichten" werden von 72,4 Prozent der Landesbevölkerung ab 14 Jahren gelesen, zusammen mit seiner Neuen Vorarlberger Tageszeitung sind es laut Media-Analyse fast 77 Prozent, von seinem Gratisblatt ganz zu schweigen. Ruß kontrolliert aber auch das landesweite Privatradio, einen privaten Telefonanbieter. Sein Internetdienst "Vorarlberg Online" kommt ebenfalls auf beeindruckende Reichweiten im Land. Nun will Ruß auch das örtliche TV-Kabelnetz von der maroden Schweizer Cablecom übernehmen, bestätigte er "profil". (red/DER STANDARD; Printausgabe, 7.10.2002)
Share if you care.