aETC EDV Dienstleistungs gmbH

7. Oktober 2002, 09:47
posten

Das Unternehmen versorgt Kunden mit innovativen, qualitativ hochstehenden Dienstleistungen zu marktgerechten Preisen

Das Unternehmen ETC besteht seit 1. März 1999 und wurde von den Mitarbeitern der ehemaligen Unisys-Schulungsabteilung gegründet. Die ETC ist somit ein 100 Prozentig eigenständiges, österreichisches Unternehmen mit Fokussierung auf EDV-Aus- & Weiterbildung und Beratung im IT-Umfeld.

Vorrangiges Ziel dieses Management Buyouts war, unseren Kunden, mit der bestehenden Erfahrung, Kontinuität in der Betreuung und ein weiter verbessertes Service mit der Flexibilität eines eigenständigen Unternehmens bieten zu können.

History

ETC konnte, auch was das Vertrauen unserer langjährigen Partner anbelangt, einen "Blitzstart" vollziehen: März 1999: Zertifizierung zum Microsoft Solution Provider und zum Microsoft Certified Technical Education Center (CTEC)

April 1999: VUE Testing Center

Juni 1999: Sun Education Center und als erstes, unabhängiges Seminarzentrum FABASOFT Provider

Am 28.09.1999 konnte ETC erneut unter Beweis stellen, dass Qualität kein Marketingschlagwort sondern gelebte Philosophie ist. In einem Audit durch einen externen Auditor der ÖQS wurde das Qualitätsmanagementsystem der ETC bestätigt und erneut zertifiziert.

ETC hat sich vom klassischen Seminaranbieter zu Spezialprodukten und zusätzlich zum Consultinganbieter entwickelt, mit Produkten wie: Cramer Systems, Bea Systems, Micromuse sowie Rational Software deckt ETC Nieschen in mehreren Bereichen der heutigen IT-Landschaft ab.

Anfang 2001 entschied sich ETC zu der Gründung einer neuen Abteilung, die sich seitdem sehr erfolgreich um die Erbringung von Dienstleistungen im Consulting-Bereich kümmert.

Mittlerweile konnten schon zahlreiche Ausschreibungen und Projekte (u.A. in den Bereichen: Migration und Security) gewonnen werden.

Strategie

ETC wurde gegründet um unseren Kunden einen "Vorteil" im Business zu ermöglichen. Wir orientieren uns an heutigen und zukünftigen professionellen Bedürfnissen unserer Kunden mit dem Ziel, Sie mit innovativen, qualitativ hochstehenden Dienstleistungen zu marktgerechten Preisen zu versorgen.

Damit ermöglichen wir Ihnen, Ihre IT-Herausforderungen besser zu bewältigen und dadurch erfolgreicher agieren zu können.

ETC goes Telco

Aufgrund der immer komplexer werdenden Kommunikationsnetzwerke spielt das Systemmanagement dieser Infrastrukturnetze (SDH, ATM) verstärkt eine wichtige Rolle. Die Garantie von hohen Service-Levels wird ein zunehmendes Unterscheidungsmerkmal im Business-Segment. ETC hat diesen Trend erkannt und erweiterte sein spezielles Telecom-Portfolio um zwei Partner, die Leadership in der Branche beweisen.

Im Rahmen des UMS - Projekts (Umbrella Management System) der UTA AG wurde erstmals eine Ausbildungsserie für die beiden Produkte Dimension© von Cramer Systems Ltd. als Inventorymanagement Tool und Netcool© von Micromuse Ltd. als Faultmanagement Tool, auf Deutsch durch ETC-Trainer durchgeführt. Das Projekt integrierte unter der Generalunternehmerschaft von Unisys Österreich diese beiden Produkte nicht nur in die bestehende Systemlandschaft, sondern generierte erstmalig auch eine Verbindung zwischen beiden Systemen.

Durch die hervorragende Schulungsqualität entschloß sich Cramer, ETC als zentraleuropäischen Stützpunkt in Wien zur Ausbildung von Unternehmen und Partnern aus der Schweiz, Deutschland, Italien und dem osteuropäischen Raum zu wählen. Dadurch startet heuer alle 3 Wochen eine komplette Ausbildungsserie zu den einzelnen Certified Dimension Trainings.

Zusätzlich wurde auch das Micromuse Trainingsportfolio zur Ausbildung als NCC (Netcool Certified Consultant) mit der offiziellen Zertifizierung von ETC als Micromuse Trainingszentrum exklusiv in Österreich und Osteuropa aufgenommen. Nicht nur für das UTA - Projekt, sondern auch für Jet2Web (österreichische Telekom) werden nun zertifizierte deutschsprachige Trainer eingesetzt.

Ergänzt wird das Angebot durch Seminare für Telecom- Einsteiger und Telefon-Techniker, die Ihr Wissen um IT-Spezifika erweitern wollen. Hier wurden bereits Ausbildungsserien für tele.ring durchgeführt, die Basiswissen im Bereich der Sprach- und Datenkommunikation vermittelten.

  • Artikelbild
Share if you care.