Andlingers MCE Voest zieht Großauftrag in Norwegen an Land

4. Oktober 2002, 19:42
posten
Linz - Die MCE Voest, ein Unternehmen der Andlinger Group Anlagenbau, hat in Norwegen einen Großauftrag im Wert von rund 25 Mill. Euro an Land gezogen. Das ehemals zum VA Tech-Konzern gehörende Unternehmen wird in Kollsnes eine neue Erdgasanlage mit dem gesamten Rohrleitungs-System ausstatten. Die Anlage, für die MCE Voest die Rohrleitungs- und Equipment-Montage durchführen wird, ist nach Unternehmensangaben von heute, Freitag, für eine Tageskapazität von rund 26 Mill. Kubikmeter Erdgas ausgelegt. Auftraggeber ist die deutsche Linde AG, Endkunde das internationale Troll-Konsortium, ein Zusammenschluss namhafter Ölfirmen unter der Federführung der norwegischen Statoil ASA. Die Andlinger Group Anlagenbau ist nach eigenen Angaben ein führender, herstellerunabhängiger Dienstleistungskonzern für den gesamten Lebenszyklus von Gebäuden und Industrieanlagen in Zentraleuropa. Der Konzern setzt mit rund 6.500 Mitarbeitern 740 Mill. Euro um.(APA)
Link

MCE Voest

Share if you care.