Bayer verkauft Rhein Chemie

4. Oktober 2002, 14:39
posten

US-Investoren bieten dem Pharmakonzern 215 Millionen Euro

Frankfurt/London - Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer veräußert die Rhein-Chemie-Gruppe an die US-Beteiligungsgesellschaft Advent International. Der Kaufpreis betrage 215 Mill. Euro einschließlich der Übernahme von Schulden, teilte Advent am Freitag mit.

Die Kartellbehörden müssten noch ihre Zustimmung geben, gab Advent International weiter bekannt. Die in Mannheim ansässige Rhein Chemie Rheinau GmbH setzte den Angaben zufolge im vergangenen Jahr 322 Mill. Euro um. Bayer will sich schon seit längerer Zeit von seiner Tochtergesellschaft Rhein Chemie trennen, da sie nicht mehr zum Kerngeschäft des Leverkusener Konzerns gehört. Das Unternehmen bietet Wirkstoffpräparate und Spezialchemie unter anderem für die Gummi-, Schmierstoff- und Kunststoffindustrie an. (APA/Reuters)

Share if you care.