Brok glaubt an Erklärung Prags zu Amnestiegesetz

4. Oktober 2002, 07:57
posten

Österreich und Tschechien sollen "nicht die Schuld nur beim Anderen suchen"

Wien - Der Vorsitzende des Außenpolitischen Ausschusses im Europaparlament, Elmar Brok (CDU), hält eine Erklärung Tschechiens zum Amnestiegesetz zu den Benes-Dekreten für notwendig. Brok sagte, er sei zuversichtlich, dass Tschechien eine derartige Erklärung abgeben werde. Dadurch könne eine "unnötige Situation von Spannungen" vermieden werden. Es müsse ein Neuanfang gemacht werden, das Unrecht, das in den Jahren 1945 und 1946 geschehen ist, könne nicht rückgängig gemacht werden, solle aber wenigstens benannt werden.

Brok sagte, sowohl Österreich als auch Tschechien sollten bei der Betrachtung der Vergangenheit "nicht die Schuld nur beim Anderen suchen". Zu Österreich meinte Brok, man sollte in dieser Frage "nicht auf alles oder nichts" gehen. Österreich solle "das sehen, was für die heute lebenden Menschen am sinnvollsten ist".(APA)

Share if you care.