Geschäftsführer Mitterrutzner dementiert Rücktritts-Gerüchte

3. Oktober 2002, 15:42
4 Postings

"Ich habe einen gültigen Vertrag"

Wien - Bundesgeschäftsführer Markus Mitterrutzner hat am Donnerstag Rücktritts-Gerüchte dementiert. Auf Anfrage der APA betonte Mitterrutzner, er habe nicht gekündigt und habe einen gültigen Vertrag. Ob er auch nach der Wahl noch Bundesgeschäftsführer sein werde, wisse er zwar nicht, er werde aber weiter machen, so lange die Partei ihn wolle. Und mit dem neuen Bundesparteiobmann Mathias Reichhold habe er ein sehr gutes Gesprächsklima.

Das "profil" hatte bereits in seiner am Montag erschienenen Ausgabe berichtet, der burgenländische Landesparteisekretär Norbert Hofer solle Mitterrutzner ablösen. "Format" schreibt nun in seiner am Freitag erscheinenden Ausgabe, Mitterrutzner habe Ende September gekündigt. Gegenüber der APA bezeichnete Mitterrutzner diese Berichte nun als "Ente". (APA)

Share if you care.