OGM: SPÖ 38 - ÖVP 35 - FPÖ 13 - Grüne 13 Prozent

3. Oktober 2002, 13:05
20 Postings

Kanzlerfrage: Schüssel 36 Prozent, Gusenbauer 16, Van der Bellen bei 13 Prozent, Reichhold nur fünf Prozent

Wien - Die SPÖ käme derzeit bei Nationalratswahlen auf 38 Prozent der Stimmen, geht aus der jüngsten OGM-Umfrage des "Format" hervor. Die ÖVP könnte gegenüber der Umfrage der Vorwoche von 33 auf 35 Prozent zulegen. Die FPÖ käme nur mehr auf 13 Prozent, ebenso die Grünen.

Bei der Frage nach der Kanzler-Direktwahl liegt der amtierende Bundeskanzler Wolfgang Schüssel (V) mit 36 Prozent klar vor seinem Herausforderer SP-Chef Alfred Gusenbauer (16 Prozent). Den neuen FPÖ-Parteiobmann Mathias Reichhold wünschen sich nur fünf Prozent der Österreicher als Bundeskanzler, für den Grünen Spitzenkandidaten Alexander van der Bellen sprechen sich 13 Prozent aus. Stünden nur die Kandidaten Schüssel und Gusenbauer zur Auswahl, gäbe es mit 49 Prozent eine relative Mehrheit für Schüssel, 32 Prozent votieren lieber für den SPÖ Spitzenkandidaten als Bundeskanzler.

Ängste vor der EU-Osterweiterung haben die Österreicher mehrheitlich nicht: Während sich mit 47 Prozent die Mehrheit für den Beitritt der osteuropäischen Nachbarn ausspricht, sind nur 41 Prozent dagegen. (APA)

Share if you care.